• NEU - "deepwork" beim TV Jebenhausen

      Der TV Jebenhausen bietet als 1. Verein im Kreis Göppingen "deepwork - functional training" an. Start: 14. September 2016   Read More
  • 3. ZUMBA Kurs 2016 startet

      Ein erfolgreicher Kurs wird fortgesetzt. Nächster Start: 12. September 2016   Read More
  • GYMWELT

      Der TV Jebenhausen ist Mitglied bei GYMWELT und bietet folgende Aktivitten an: Stepaerobic, Zumba fitness Gymnastik für Frauen Fit und Gesund Freizeitvolleyball Outdoor Aktive Modern Dance Deutsches Sportabzeichen Die Read More
  • Unsere Gaststätte

    Unsere schön gelegene Gaststätte am Baronenwald bergrüßt Sie recht herzlich. Die leckere griechische Küche lässt keine Wünsche offen und wird auch Ihren Gaumen verführen. Für Feste bis 80 Personen steht Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Erfolgreiche Orientierungsläufer beim Landesturnfest

 

Beim diesjährigen Landesturnfest in Ulm gingen die Orientierungsläufer Stefan Haag, Torsten Klöpfel, Simon Kortus und Stephan Bühler sowohl im Mannschaftswettbewerb als auch im Einzellauf an den Start. Schon die Vorankündigung des Schwäbischen Turnerbundes, welcher in diesem Jahr für die Karte und Bahnlegung verantwortlich war, dass der Lauf im Botanischen Garten und auf dem Uni-Gelände in Ulm stattfinden soll, lies auf einen interessanten Wettkampf hoffen. Begonnen wurde am 29.07. mit dem Mannschaftslauf über 5 Kilometer. Alle vier Läufer gingen gemeinsam an den Start, jeder hatte eine Karte und beteiligte sich an der Orientierung, insgesamt 25 Posten mussten in der richtigen Reihenfolge gefunden werden. Schon nach beachtlichen 44:10 Minuten konnte der Zielposten gestempelt werden. Diese Zeit konnte später nur noch vom TV Ingersheim knapp unterboten werden – ganze 8 Sekunden schneller waren dessen Läufer und verwiesen den TV Jebenhausen auf den 2. Platz. Auf den 3. Platz kam ebenfalls der TV Ingersheim – mit der 2. Mannschaft – knapp zweineinhalb Minuten nach dem TV Jebenhausen. Insgesamt haben den Parcour 31 Mannschaften absolviert.

Am Samstag durften dann die vier Jebenhäuser Läufer einzeln auf den OL Parcour. Stefan und Simon in der Altersklasse 18-39 über 5,4 Kilometer mit insgesamt 24 Posten, Torsten und Stephan in der Altersklasse 40-45 über 4,8 Kilometer und 23 Posten. Die Posten waren teilweise ähnlich wie schon vom Vortag, jedoch wurde anders wie am Vortag die Runde gegen den Uhrzeigersinn gelaufen. Unter den 18 Teilnehmern der AK 18-39 erreichte Simon einen hervorragenden 4. Platz, Stefan, der mit 53:32 Minuten zwei Minuten schneller als Simon war, durfte aufs Treppchen und sich den 3. Platz sichern. Die Plätze 1 und 2 sicherten sich die Läufer vom TV Ingersheim. In der AK 40-49 erreichte Torsten bei seinem OL-Einzel-Debüt nach 55:27 Minuten den hervorragenden 5. Platz, für Stephan reichte es mit 38:26 Minuten sogar zu Platz 2, knapp 1 Minute hinter dem Führenden vom TV Bad Rappenau.

Über die OL-Läufe hinaus nahmen Simon Kortus, Stefan Haag und Stephan Bühler noch am Wahlwettkampf teil – alle wählten hier einen reinen Leichtathletik-Kampf. Hervorzuheben ist hier der hervorragende 4. Platz (19 Teilnehmer) von Simon.

 

Platzierungen

 

OL-Mannschaft, 5 Kilometer, 25 Posten (insgesamt 31 Mannschaften)
2. Platz TV Jebenhausen mit Stefan Haag, Torsten Klöpfel, Simon Kortus, Stephan Bühler

OL-Einzel, AK 18-39, 5,4 km, 24 Posten (14 Teilnehmer)
3. Platz Stefan Haag
4. Platz Simon Kortus

 


Satzung